Home / Kinderwagen / Safety 1st Ideal Sportive Testbericht Kombikinderwagen

Safety 1st Ideal Sportive Testbericht Kombikinderwagen

Eltern, die auf der Suche nach passender Ausstattung für ihren Nachwuchs sind, entscheiden sich für gewöhnlich zwischen einem normalen Kinderwagen und der Sportvariante. Das Modell „Safety 1st 75703660 Ideal Sportive “ vereint beide Ausführungen in sich und ist mit innovativen Bedienmöglichkeiten ausgestattet.

3.9 von 5 Sternen (162 Kundenrezensionen)

—*

Jetzt bei Amazon kaufen

Vorteile/Nachteile:

Sicherheitsnorm EN 1888

europäische Zertifizierung

Viel Zubehör

Top Preis- / Leistungsverhältnis

Hohe Sicherheit

keine Babyschale

nur in 2 Farben erhätlich

Design und Erscheinungsbild

Der Drei-Rad-Kinderwagen wirkt modern in seiner Ausführung: Große Lufträder werden über ein automatisches Lenksystem geführt, ohne Erschütterungen zu erzeugen. Das silberfarbene Gestänge wirkt modern und zeichnet sich durch seine stabile Bauart aus. Beide Wagenschalen sind geräumig und mit wenigen Handgriffen montierbar.

Ausstattung und Zubehör

Der Safety 1st 75703660 ist ein Kombinationskinderwagen, welcher mit praktischem Zubehör versendet wird.

  • Ein mitgeliefertes Regenverdeck schützt das Kind vor Nässe. Die Plane wird über die Schale gespannt und beugt eindringendem Wasser vor.
  • Intensive Sonneneinstrahlung wird vom beiliegenden Sonnenverdeck abgehalten. Der zweiteilige Schirm lässt sich nach Belieben an- und abbauen und für den schnellen Bedarf nach oben klappen.
  • Im Set enthalten ist außerdem ein Einkaufskorb. Über eine Vorrichtung am Gestänge lässt sich dieser am Kinderwagen anbringen. Aufgrund der Flexibilität des Materials passen verschiedenartige Artikel in das Netz, sodass ein Einkauf zwischendurch erledigt und das Lieblingsspielzeug mitgenommen werden kann.
  • Mithilfe der enthaltenen Luftpumpe lassen sich die Reifen aufblasen; es besteht die Möglichkeit, einen Luftverlust unterwegs auszugleichen.
  • In der Lieferung enthalten ist zudem eine Klingel, die sich schnell anbauen lässt.
  • Der günstige Preis resultiert auch auf ein Fehlen der Babyschale. Dank des mitgelieferter Adapters kann die Babyschale (Safety 1st Mimas oder Maxi-Cosi) erweitert werden.
  • Das gesamte Zubehör wird in verschiedenen Situationen im Alltag benötigt. Die Teile gehören zum Lieferumfang, weshalb sich für Eltern ein preislicher Vorteil gegenüber dem Kauf eines herkömmlichen Kinderwagens ergibt.

Optionales Zubehör gehört nicht zur Bestellung, ist aber separat käuflich erwerbbar: Der Day Dream Fußsack ist gut gepolstert und ist mit einem wasserabweisenden Oberstoff versehen. Die Mitnahme von Wickelutensilien wird

durch die Mod’Bag Wickeltasche ermöglicht. In den verschiedenen Fächern wird die Ausstattung verstaut und durch den Reißverschluss sicher eingeschlossen. Als zusätzlicher Sonnenschutz dient der Babidéal Sonnenschirm. Einmal am Kinderwagen angebracht, schützt der neigbare Schirm das Kind vor Sonnenstrahlen.

safety 1st

Komfort und Handhabung

Die Handhabung des Kombikinderwagens ist sehr einfach und zeigt sich durch ein stabiles Fahrgestellt. Die großen Luftreifen und das schwenkbare Vorderrad machen den Kinderwagen sehr wendig, wodurch er auch im Park oder im Waldgelände gut einsetzbar ist.

Der Safety 1st bietet dem Baby viel Komfort und einen entspannten Schlaf, denn die Federung ist so ausgelegt dass alle Untergründe befahrbar sind bei minimaler Erschütterung.

Die Sportschale ist mit einer mehrgliedrigen Rückenlehne versehen, sodass das Kind in seiner Haltung unterstützt und die Gesundheit der Wirbelsäule gewahrt wird. Der Sporteinsatz ist neigbar, weshalb sich das Kind bei Bedarf in liegender Position entspannen und die Füße auf die Fußstütze absetzen kann. Für den Transport im Auto ist das Gerät zusammenklappbar und wird durch die Transportverriegelung zusammengehalten.

Ein weiter Vorteil ist der höhenverstellbarer Griff. Er ist mit einem Kunstlederbezug versehen und fühlt sich sehr angenehm an.

Sicherheit, Bremsen, Radwerk

Der Transport des Kindes im Safety 1st 75703660 ist eine sichere Angelegenheit.

  • Im Sportwagenaufsatz wird der Nachwuchs durch ein Fünfpunkt-Hosenträger-Gurtsystem, festgeschnallt durch den Sicherheitesverschluss, fixiert.
  • Zwei Bremsen stabilisieren den Kinderwagen: Über die an der Führstange angebrachte Handbremse bleibt der Wagen bei Bedarf sofort stehen, da das System auf beide Rückräder greift. Im Stand wird das Gerät durch die Feststellbremse gehalten, welche das Vorderrad arretiert – Betätigung funktioniert per Fußbedienung.
  • Der Kombinationswagen ist mit der EU-Norm EN 1888 zertifiziert und ist daher als sicheres Transportmittel einsetzbar. Die drei Lufträder passen sich kleinen Unebenheiten des Fahrtweges an und sorgen für einen Ausgleich der Ebene.
  • Durch die Größe der Räder – Durchmesser gleich 30 Zentimeter – werden Erschütterungen reduziert. Das integrierte Allround-Federungssystem unterstützt die Räder und fängt Stöße ab. Darüber hinaus ist die Griffstange höhenverstellbar.
  • Die anpassungsfähige Lenkstange lässt sich auf die schiebende Person einstellen; sicherer und bequemer Transport ist gewährleistet.

Testurteil: Safety 1st 75703660

Durchschnittlich kostet das Modell 200 Euro; ein gerechtfertigter Preis. Der Safety 1st Ideal Sportive Kinderwagen ist ein sicheres und flexibles Transportmittel, welches über notwendiges Zubehör verfügt und nach Wunsch kombinierbar ist. Verschiedenartige Bremsen sowie das anpassungsfähige Gurtsystem sorgen für ausreichende Sicherheit. Das EN 1888-Zertifikat bestätigt Sicherheit in Bau und Material und kennzeichnet den Kinderwagen als geeignet.

Auf Amazon gibt es viele positive Kundenstimmen.

Kundenstimmen auf Amazon lesen »

Safety 1st Ideal Sportive Testbericht Kombikinderwagen
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (88% Ergebnis)

About Vanessa

Ich bin eine leidenschaftliche Produkttesterin für Küchengeräte und Babysachen. Ich schreibe ab und an für Testfee.de. Mode, Kochen & Reisen ist mein Leben. Die Familie kommt aber immer an erster Stelle!