Home / Babytragen / Hoppediz Bondolino Testbericht Babytrage

Hoppediz Bondolino Testbericht Babytrage

Tragekomfort und Handhabung: Durch langjährige Erfahrung in der Fertigung von Tragetüchern sowie auch der Hoppediz Bondolino Babytrage bietet dieses Modell einen besonderen Komfort sowie auch ein insgesamt natürliches Gefühl beim Tragen des Babys. Dabei liegt der Vorzug der Hoppediz Bondolino Babytrage darin, dass das Baby zum Ausgehen angelegt werden kann, ohne dass zunächst lange Stoffbahnen gebunden werden müssen.

4.5 von 5 Sternen (262 Kundenrezensionen)

EUR 98,99*

Jetzt bei Amazon kaufen

Vorteile/Nachteile:

Angenehme Trageposition

Ohne störende Knöpfe oder Schnallen

Querelastisch gewebte Baumwolle

Baby nah am Körper des Trägers

Sehr einfaches anlegen der Babytrage

etwas kurzer Bauchgurt

hoher Kaufpreis

Die querelastische Verarbeitung der Baumwolle bietet einen elastischen Effekt, wie sie auch das Tragetuch liefert und passt sich sowohl dem Träger wie auch dem Baby perfekt an. Das Kind liegt in der Hoppediz Bondolino Babytrage sehr nahe am Körper an, fühlt sich sehr geborgen, wird aber durch das elastische Material in keiner Weise eingeengt.

Für den Träger wieder ergibt sich mit der Hoppediz Bondolino Babytrage eine sehr gute Gewichtsverteilung des Kindes, womit der Rücken nicht beschwert sind. Gerade bei langen Tragezeiten des Kindes wirkt sich dieser Faktor sehr positiv aus. Abgerundet wird der Komfort der Babytrage durch die breit gearbeiteten Schulterträger, die zudem auch noch gepolstert sind.

Die Babytrage kann bereits ohne weitere Ergänzungsteile bei Neugeborenen getragen werden, denn der breite Sitzsteg bietet die Möglichkeit, die Babytrage auf die Größe des Kindes einzustellen ohne mit einem Neugeboreneneinsatz oder störende Knöpfe zur Verkleinerung der Trage zu arbeiten. Zudem ist ein umklappbarer Nackenschutz in die Trage eingearbeitet.

Auch Ungeübte können die Baby- und Kindertrage leicht anlegen, was nicht zuletzt am variablen Klettverschluss liegt. Wird die Babytrage von verschiedenen Personen – also Vater und Mutter – genutzt, muss durch den Klettverschluss nicht erst umständlich mit Gurten herumhantiet werden, um die ideale Trägergröße einzustellen.

Bondolino Komforttrage

Gewicht und der Halterung und Flexibilität im Transport

Die perfekte Fertigungsweise macht die Babytrage zu einem sehr komfortablen Zubehör, das sehr leicht ist und damit den Komfort eines Tragetuchs bietet. Dennoch weist die Babytrage trotzdem alle Vorzüge auf, die eine klassische Babytrage mit sich bringt. Der Klettverschluss als Halterung anstelle von einzustellenden Gurten macht die Größenverstellung einfach. Die Babytrage ist sehr flexibel, da ohne jegliche Stangen oder andere feste Materialien gefertigt. Damit lässt sie sich angenehm nutzen und im Bedarfsfall auch platzsparend verstauen oder aber transportieren.

Sicherheit und der Schadstofffreiheit des Materials, Pflege

Die Hoppediz Bondolino Babytrage ist aus unbehandelter Baumwolle gefertigt. Damit wird sich das Kind von einem komplett natürlichen Material umgeben. Natürlich wird vom Hersteller gewährleistet, dass die Trage nicht nur aus unbehandelter Baumwolle gefertigt ist, sondern dass sie zudem auch schadstofffrei produziert wird. Ihre Pflegeleichtigkeit stellt die Babytrage dahingehend unter Beweis, dass sie mehrfach gewaschen werden kann, ohne an Hochwertigkeit sowohl in der Haltbarkeit als auch in der Optik einzubüßen.

Vorteile/Nachteile

Die Hoppediz Bondolino Babytrage bietet alle Vorteile eines Tragetuchs, ist dabei aber sehr viel einfacher in der Handhabung und somit auch deutlich schneller angelegt. Nachteilig ist, dass der Hüftgurt der Babytrage sehr knapp bemessen ist. Das kann sich besonders bei der Verwendung durch den Vater als Nachteil erweisen. Allerdings ist eine Gurtverlängerung für den Hüftumfang von 111 cm bis zu 140 cm preisgünstig als Zusatzteil erhältlich. Die Gurtverlängerung ist zudem passend in der jeweiligen Farbe der Trage erhältlich. Insgesamt ist die Babytrage – nicht zuletzt durch ihren Komfort – etwas teurer in der Anschaffung als andere Babytragen und die Gurtverlängerung erhöht noch einmal den Anschaffungspreis. Leider kann die Trage nur bis zu einem Kindesalter von etwa drei Jahren genutzt werden. Andere Tragen bieten die Nutzungsmöglichkeit für Kinder bis vier Jahren.

Test-Urteil: Hoppediz Bondolino Babytrage

Die Hoppediz Bondolino Babytrage kombiniert perfekt alle positiven Eigenschaften eines Tragetuches mit der einfachen Handhabung einer Babytrage. Durch die Querelastizität ist die Babytrage sehr weich in der Nutzung und es drückt nichts und auch der Träger wie das Baby werden in keiner Weise eingeengt. Die ideale Gewichtsverteilung macht die Nutzung der Babytrage auch auf längeren Wegen komfortabel, ohne dass Rückenprobleme beim Träger entstehen.

Sehr positiv ist zudem, dass die Babytrage bereits für ganz junge Säuglinge genutzt werden kann, da der breite Sitzsteg einstellbar ist und eine einklappbare Nackenstütze vorhanden ist. Ein kleines Manko ist der knappe Hüftgurt, der aber durch ein farblich passendes Zusatzteil verlängert werden kann. Zusatzelemente für Säuglinge sind nicht erforderlich. Dass die Babytrage etwas teurer als andere Babytragen ist, fängt der Top-Komfort auf, mit dem diese Trage nutzbar ist. Die Fertigung aus unbehandelter und schadstofffreier Baumwolle sowie die Pflegeleichtigkeit runden die positiven Eindrücke ab, so dass die Babytrage uneingeschränkt empfehlenswert genannt werden kann.

Auf Amazon gibt es viele positive Kundenstimmen.

Kundenstimmen auf Amazon lesen »

Hoppediz Bondolino Testbericht Babytrage
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (92% Ergebnis)

About Vanessa

Ich bin eine leidenschaftliche Produkttesterin für Küchengeräte und Babysachen. Ich schreibe ab und an für Testfee.de. Mode, Kochen & Reisen ist mein Leben. Die Familie kommt aber immer an erster Stelle!