Home / Entsafter / Die beliebtesten Entsafter 2018 im Vergleich

Die beliebtesten Entsafter 2018 im Vergleich

Obst und Gemüse ist gesund, was wahrscheinlich auch jeder weiß. Doch es genügt nicht, mal zwischendurch einen Apfel zu essen, denn fünf Mal am Tag sollte Obst und Gemüse gegessen werden, um für einen idealen Vitamin-Haushalt zu sorgen. Da jedoch häufig die Zeit oder Lust dazu fehlt, wird es immer beliebter, die benötigte Vitaminration dem Körper als Saft zuzuführen. In den Supermärkten sind viele Frucht- und Gemüsesäfte erhältlich, doch diese Getränke sind nicht nur ziemlich teuer, sondern sie haben aufgrund der langen Lagerzeit häufig schon viele Vitamine verloren und auch in Bezug auf den Geschmack können sie nicht mithalten.

Entsafter Vergleichstabelle

FotoPhilips HR187110_philips hr186901Bosch MES3000 EntsafterBraun J700 Multiquick 7 EntsafterMelissa Mels Entsafter 400W srbk
ModellPhilips HR1871/10 Entsafter Philips HR1869/01 Entsafter Bosch MES3000 EntsafterBraun J700 Multiquick 7 EntsafterMelissa Mels Entsafter 400W sr/bk
Preis

EUR 164,99*

» Jetzt Preis prüfen!

4.3 von 5 Sternen
(742 Kundenrezensionen)

EUR 150,36*

» Jetzt Preis prüfen!

4.4 von 5 Sternen
(982 Kundenrezensionen)

---*

» Jetzt Preis prüfen!

4.2 von 5 Sternen
(153 Kundenrezensionen)

EUR 110,89*

» Jetzt Preis prüfen!

4.3 von 5 Sternen
(104 Kundenrezensionen)

EUR 34,99*

» Jetzt Preis prüfen!

4.0 von 5 Sternen
(117 Kundenrezensionen)

Gewichtca. 5 kgca. 6 kgca. 4,4 Kgca. 4,5 Kgca. 798 g
Fassungsvermögenca. 2.5 Literca. 1.6 Literca. 2 Literca. 2 Literca. 1.5 Liter
Watt1000 Watt 900 Watt700 Watt1000 Watt
Geschwindigkeitsstufen22222
spühlmaschinenfestvorteilevorteilevorteilevorteilenachteile
Angebot zu Amazon »zu Amazon »zu Amazon »zu Amazon »zu Amazon »

Warum wird ein Entsafter benötigt?

Nicht nur im Winter sind Vitamine und Vitalstoffe sehr wichtig, um sich gegen eine Erkältung zu schützen. Wer seine Gesundheit ganzjährig erhalten möchte, sollte jeden Tag viel Obst und Gemüse essen. In der Form eines frisch gepressten Saftes ist es sehr einfach, den Bedarf zu decken. Daher ist ein Entsafter, der den erforderlichen Kriterien entspricht, die optimale Anschaffung. Damit ist an jedem Morgen mit einem Glas frischen Saft voller Vitamine der perfekte Start in den Tag möglich, beispielsweise ein frisch gepresster Orangensaft.

Doch auch Äpfel, Ananas, Weintrauben, Möhren, Paprika, Tomaten, Artischocken oder Zucchini sind sehr gut geeignet, um immer neue Kombinationen zusammenzustellen, damit keine Langeweile aufkommt und der Körper mit möglichst vielen Vitaminen, Nährstoffen, Enzymen und sekundären Pflanzenstoffen versorgt wird. Damit wird ein großer Beitrag zur Gesundheit und zum Wohlbefinden geleistet. Mit dieser Küchenmaschine kann praktisch alles entsaftet werden, was genügend Flüssigkeit enthält. Der Kreativität sowie der geschmacklichen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

Wie funktioniert ein Entsafter?

Es gibt verschiedene Ausführungen bei den Entsaftern, die elektrisch oder manuell funktionieren. Das Verfahren der Entsaftung ist jedoch gleich:

Die Früchte werden meist geteilt und in kleine Stücke gehobelt. Mittels starkem Motor wird anschließend der Saft innerhalb einer kurzen Zeit aus der Frucht geholt. Das Obst oder Gemüse kann jedoch auch im Ganzen eingefüllt werden.Es wird schonend ausgepresst und vom Fruchtfleisch und den Faserstoffen getrennt, sodass ein frischer und hochkonzentrierter Saft entsteht, der über eine hohe Nährstoffdichte verfügt.

Um einen maximalen Gehalt an Vitalstoffen zu erreichen, arbeiten hochwertige Entsafter, die mit einer entsprechenden Qualität überzeugt haben, mit einer geringen Umdrehungszahl. Dadurch gelangt kein Sauerstoff in den Saft und ein Erhitzen der Zutaten wird vermieden, wie es bei hohen Geschwindigkeiten geschieht. Dies bietet den Vorteil, dass selbst die Vitamine und Enzyme, die hitzeempfindlich sind, vollständig erhalten bleiben.

Soll es ein Entsafter mit Presse oder Zentrifuge sein?

Bei Geräten, die für den industriellen Gebrauch gedacht sind, werden häufig Zentrifugen-Geräte verwendet. Durch hohe Umdrehungszahlen sowie die daraus resultierende Hitzeentwicklung wird jedoch der Nährstoffgehalt stark beeinträchtigt. Zentrifugen zerkleinern das Saftgut zunächst mit einer Raspelscheibe, bevor der Saft dann durch Zentrifugalkraft aus dem Material geschleudert wird.

Gute Modelle, die mittels Presswalze funktionieren, arbeiten schonender und zudem wird eine bessere Saftausbeute erzielt. Pressen zerquetschen das Obst und Gemüse mittels Schnecke oder gegenläufigen Walzen und sind zudem ruhiger.

Vorteile und Nachteile von Entsafter

Die Vorteile eines Entsafters liegen klar auf der Hand: Wer aus frischen Obst- und Gemüsesorten seinen eigenen Saft herstellt, genießt ein köstliches und reines Naturprodukt, das den Körper mit zahlreichen wertvollen Vitaminen und Nährstoffen versorgt. Bei den industriell hergestellten Säften hingegen sind die Vitalstoffe meist größtenteils zerstört worden. Der Fruchtsaft wird in der Regel gefriergetrocknet und durch eine Erhitzung haltbar gemacht. Im Anschluss wird er pulverisiert und rückverdünnt. In die Regale gelangt der Saft erst nach Wochen, doch die wertvollen Inhaltsstoffe und Aromen sind mittlerweile längst verloren gegangen. Obendrein enthalten diese Säfte reichlich Zuckerzusätze, Zuckerstoffe, Konservierungsmittel, chemische Geschmacks- und Farbzusätze etc. Der frisch gepresste Saft hingegen enthält diese schädlichen Substanzen nicht und stattdessen noch alle gesunden Nährstoffe, schmeckt besser und auch die Herstellungskosten sind geringer. Daher gibt es  keine Nachteile, sodass die Anschaffung eines Entsafters auf jeden Fall empfehlenswert ist.

Welche Unterschiede gibt es zwischen dem Entsafter, Juicer und der Saftpresse?

  • Entsafter funktionieren entweder mittels Zentrifugalkraft oder Presswalze. Letzteres sorgt dafür, dass mehr Nährstoffe erhalten bleiben.
  • Bei einem Juicer rotieren die Messer sehr schnell, aber gleichzeitig sind nur wenige Umdrehungen erforderlich. Durch die kürzere Rotationszeit wird ein höherer Anteil der Inhaltsstoffe geschont.
  • Die Saftpresse funktioniert mittels Druck, sodass der Saft durch ein festes Drücken und Drehen ausgepresst wird.

Beliebteste Hersteller und Marken

Entsafter sind von vielen Markenherstellern in einer sehr guten Qualität erhältlich, beispielsweise Philips, Bosch, Braun, Moulinex, Severin und Russell Hobbs. Diese Geräte konnten mit einem robusten Gehäuse und einem leistungsstarken Motor überzeugen, mit denen die Früchte und das Gemüse schönend und mit einer hohen Ausbeute entsaftet werden.

  1. Philips HR187110Philips HR1871/10 Entsafter:  Das Gerät verfügt neben einem starken Motor von 1000 Watt, der eine sehr gute Saftausbeute ermöglicht, den zwei Geschwindigkeitsstufen zudem über einen integrierten Tresterbehälter. Dank der großen Einfüllöffnung mit einem Durchmesser von 8 Zentimeter können auch ganze Äpfel hinzugefügt werden. Ein weiterer Vorteil ist das kleine Sichtfenster, mit dem der Füllstand kontrolliert werden kann. Aufgrund des elektropolierten Siebfilters kann die Maschine auch sehr einfach gereinigt werden. Der Philips HR1871/10 ist uneingeschränkt empfehlenswert.
  2. Philips HR1869/01 Avance Entsafter: Mit der modernen und leistungsfähigen HR1869/01 Avance Küchenmaschine von Philips können ebenfalls ausgezeichnete Säfte hergestellt werden, denn alle Obst- und Gemüsesorten werden dank des kräftigen Motors effektiv entsaftet und die Früchte effizient verarbeitet. Auch die Bedienung ist einfach.
  3. Bosch MES3000 Entsafter: Das leistungsstarke Gerät MES3000 von Bosch überzeugt mit einem kräftigen Motor, mit dem eine große Vielzahl von Obst- und Gemüsesorten entsaftet werden können. Auch härtere und fasrigere Lebensmittel sind für die Maschine kein Problem. Der hergestellte schmackhafte Saft weist eine gute Konsistenz auf. Zudem ist das Gerät einfach zu reinigen.

Was gibt es beim Entsafter kaufen zu beachten?

  • Die Leistungsfähigkeit des Motors spielt bei der Auswahl eine sehr entscheidende Rolle, denn mit einem starken Motor ist die Küchenmaschine seltener überlastet. Dies führt auch zu einer längeren Lebensdauer. Wenn das Gerät die Möglichkeit bietet, die Leistung anhand von verschiedenen Geschwindigkeiten zu regulieren, kann es auf die Härte des entsprechenden Obstes und Gemüses individuell abgestimmt werden.
  • Auch von Vorteil ist, wenn das Gerät leise arbeitet und vibrationsarm ist.
  • Die Reinigung des Entsafters sollte ebenfalls einfach sein.

Entsafter online kaufen – die Vorteile

Die Küchenmaschine kann in einem Fachgeschäft oder großen Elektromarkt gekauft werden. Scheinbar stimmt hier auch die Beratung, aber wer kann sicher wissen, dass das Gerät nicht einfach nur verkauft werden soll? Obendrein kosten die Produkte hier in der Regel auch mehr, da Online-Händler Kosten für Miete, Personal und Lagerung sparen, was sich in besseren Preisen widerspiegelt. Im Internet sind die Artikel daher besonders günstig und außerdem können die zahlreichen Produkte, die hier erhältlich sind, auch einfach und schnell miteinander verglichen werden.

Trotz größter Sorgfalt können wir Fehler nicht 100%ig ausschließen. Bitte habe Verständnis. Alle Angaben auf unserer Websites sind verständlicherweise ohne Gewähr.

Bitte Hinweise lesen!

* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Produktlinks sind Affiliatelinks und führen zu Partnerseiten, dadurch werden Werbeeinnahmen generiert. Der Kaufpreis erhöht sich für Sie dadurch nicht.

Unsere Vergleiche sind neutrale und unabhängige Vergleiche. Im Gegensatz zu anderen Magazine hatten wir die Produkte jedoch zum Teil nicht selbst in der Hand, sondern beziehen uns bei dem Vergleichsergebnis auf praktischer Verbrauchererfahrung, technischen Fakten, Kundenmeinungen oder Experteninterviews.

Foto: Fotolia – © Dar1930

Die beliebtesten Entsafter 2018 im Vergleich
2 Stimmen, 3.00 durchschnittliche Bewertung (65% Ergebnis)