Home / Keyboard / Einsteiger Keyboards Test 2017

Einsteiger Keyboards Test 2017

Einsteiger Keyboards sind bei Groß und Klein eines der beliebtesten Instrumente. Doch das Angebot an elektronischen Keyboards ist riesig, sodass es für den Laien nicht so einfach ist, das beste Einsteiger Keyboard auszuwählen. Auch für Anfänger gibt es viele Keyboards. Theoretisch kann ein Keyboard gekauft werden, das über sämtliche Features und Funktionen verfügt. Doch werden tatsächlich alle benötigt? Der folgende Keyboard Test erläutert, worauf bei der Auswahl geachtet werden sollte und welcher Testsieger ermittelt wurde. Dies wird die Kaufentscheidung erheblich erleichtern.

Einsteiger Keyboard Test Vergleichstabelle

FotoYamaha EZ-220FunKey DP-61IICasio 781274Yamaha PSR-F50Yamaha PSR-E443Yamaha PSR-E253_
ModellYamaha EZ-220 Digital KeyboardFunKey DP-61 II Digitalpiano und StändeCasio 781274 Leuchttasten keyboard LK-280Yamaha PSR-F50 KeyboardYamaha PSR-E443 Keyboard 61 KeysYamaha PSR-E253 Keyboard
Preis

EUR 169,00*

» Jetzt Preis prüfen!

4.5 von 5 Sternen
(77 Kundenrezensionen)

EUR 159,00*

» Jetzt Preis prüfen!

4.1 von 5 Sternen
(12 Kundenrezensionen)

EUR 209,00*

» Jetzt Preis prüfen!

4.6 von 5 Sternen
(12 Kundenrezensionen)

EUR 113,92*

» Jetzt Preis prüfen!

4.4 von 5 Sternen
(63 Kundenrezensionen)

EUR 139,00*

» Jetzt Preis prüfen!

4.5 von 5 Sternen
(4 Kundenrezensionen)

TestberichtZum Test »Zum Test »Zum Test »Zum Test »Zum Test »Zum Test »
Gewichtca. 4,4 Kgca. 26 kgca. 3 Kgca. 4 Kgca. 7 Kgca. 4 Kg
Maßeca.94,5 x 34,8 x 11,1 cmca. 107 x 50 x 29 cmca. 99,5 x 41,8 x 14,9 cmca. 94 x 31 x 11 cmca. 94 x 40 x 14 cmca. 94 x 32 x 11 cm
Batterien AA Batterien AA Batterien AA Batterien AA Batterien AA Batterien AA Batterien
Watt5 Watt12 Wattk.a5 Watt5 Watt6 Watt
Anzahl an Tasten61 Tasten61 Tasten61 Tasten61 Tasten61 Tasten61 Tasten
Anschlagdynamikvorteilevorteilevorteilenachteilevorteilenachteile
Leuchttastenvorteilenachteilevorteilenachteilevorteilenachteile
Lautsprechervorteilevorteilevorteilevorteilevorteilevorteile
Kopfhöreranschlußvorteilevorteilevorteilevorteilevorteilevorteile
Displayvorteilevorteilevorteilenachteilevorteilevorteile
Lernfunktionvorteilevorteilevorteilenachteilevorteilevorteile
App für das Ipadvorteilenachteilenachteilenachteilevorteilenachteile
Angebot zu Amazon »zu Amazon »zu Amazon »zu Amazon »zu Amazon »zu Amazon »

Warum wird ein Einsteiger Keyboard gebraucht?

Ein Keyboard ähnelt dem Klavier. Die Tasten der zwei Instrumente können je nach Modell sogar gleich groß sein. Das Keyboard ist in erster Linie leichter als das Klavier, sodass es einfacher transportiert werden kann. Ein weiterer Unterschied ist, dass die Klangerzeugung beim Keyboard elektronisch gesteuert wird. Beim Klavier geschieht dies mechanisch.

Ein Einsteiger Keyboard, das für Anfänger konzipiert ist, bietet laut Test viele Vorzüge, sodass getreu nach dem Motto Übung den Meister macht. Das Beherrschen von Stücken erfordert viel Zeit, Disziplin, Ehrgeiz, Übung und natürlich auch Leidenschaft.

Wer sich neu damit beschäftigt und sich diesem faszinierenden Hobby widmen möchte, dem kann zum Einstieg ein Keyboard für Anfänger empfohlen werden. Keyboard zu lernen ist dank der vielfältigen Funktionen und Möglichkeiten mittlerweile keine große Hürde mehr. Im folgenden Test werden von verschiedenen Marken sehr gute Keyboards für Anfänger vorgestellt. Der Vergleichstest zeigt auch die Unterschiede auf, die es zwischen den Instrumenten gibt.

Was sind die wichtigsten Funktionen von einem Keyboard für Anfänger?

  • Die Keyboards verfügen über 49, 61 bis hin zu 76 Tasten mit oder auch ohne Anschlagdynamik.
  • Sie haben Lautsprecher und gewöhnlich einen Kopfhörerausgang.
  • Zudem sollte auf einen MIDI-Anschluss sowie auf Eingänge für die Volumen- oder Sustainpedale geachtet werden. Über den MIDI-Anschluss können MIDI-Signale (standardisierte Informationen) von anderen MIDI-fähigen Geräten abgespielt (MIDI-IN), die Informationen weitergeleitet (MIDI-OUT) bzw. unverändert durchgeschliffen werden (MIDI-THRU). Bei den MIDI-Signalen handelt es sich um reine Steuerbefehle, die keine Audio-Signale beinhalten.
  • Ideal ist es auch, wenn das Einsteiger Keyboard freie Speicherplätze für die eigenen Sounds zur Verfügung stellt, da es sehr viel Spaß macht, eigene Klänge zu kreieren.
  • Auch sinnvoll ist es laut Test, wenn die Einstellungen der Sounds, Rhythmen, Lautstärken etc. im Speicher abzulegen sind.
  • Viele Keyboards bieten eine integrierte Aufnahmefunktion an.
  • Zu den weiteren Features gehören neben den Sounds und Klängen ebenso Lernprogramme und Taktzähler. Lernprogramme erleichtern das Spielen und enthalten Lektionen, die zur Verbesserung führen.
  • Die Profi-Keyboards hingegen verfügen häufig über Zusatzfunktionen, beispielsweise Live-Schaltungen oder Möglichkeiten der Tonüberlagerung. Hier muss abgewägt werden, ob sich solche Investitionen für einen Anfänger lohnen.

Einsteiger Keyboard – die Vorteile und Nachteile

  • Zunächst einmal ist als positiv der günstige Anschaffungspreis zu nennen, denn für das Einsteiger Keyboard muss nur wenig Geld ausgegeben werden, um das Tasteninstrument in aller Ruhe zu testen.
  • Auch perfekt ist, dass das Keyboard im Vergleich zum Klavier dank des geringen Gewichts gut transportiert werden kann und somit besonders mobil ist.
  • Ein weiterer Vorzug ist neben den vielen Einstellungen und Optionen die hohe Flexibilität, denn ganze Orchester können allein angesteuert werden, wodurch ein besonders eindrucksvolles Klangerlebnis geschaffen werden kann. Durch Lernsysteme wird das Spielen erleichtert.
  • Ein Nachteil ist, dass der Klang nicht ganz so ist wie bei einem Klavier.

Führende Hersteller und Marken im Keyboard Test

Es gibt viele Keyboards von zahlreichen Herstellern und Marken, wodurch die Entscheidung nicht immer leicht fällt, welches das beste Einsteiger Keyboard ist, das sich im Test für Anfänger als empfehlenswert herausstellt und den eigenen Ansprüchen am besten entspricht. Zu den namhaften Herstellern, die laut Keyboard Test eine sehr gute Qualität liefern, gehören:

  • Yamaha: Das traditionsreiche Unternehmen Yamaha stellt schon seit dem Jahr 1887 Musikinstrumente her. Dieses namhafte Unternehmen vertreibt auch noch heute eine allerbeste Qualität und bietet eine riesige Produktpalette. Daher ist es zu Recht eines der namhaften Unternehmen.
  • Casio: Der Konzern Casio darf unter den führenden Herstellern im Bereich Musikinstrumente und Keyboard nicht vergessen werden. Dank der vielfältigen Produkte und der jahrelangen Erfahrung bietet Casio eine sehr gute Qualität an.
  • Funkey: Auch dieser Hersteller ist weit vorn, wenn es um die besten Keyboards geht. Ganz gleich, ob für Anfänger oder Fortgeschrittene, es wird jeder fündig. Der Hersteller bietet Instrumente in einer sehr guten Qualität an.

Die besten Einsteiger Keyboards – Testsieger

Platz 1 im Test: Der Testsieger: Yamaha EZ-220 Digital Keyboard inklusive Netzteil

yamahaDieses hochwertige Einsteiger Keyboard verfügt über 61 anschlagdynamische Tasten, die zusätzlich beleuchtet sind. Es bietet zudem 392 hochwertige Instrumentenklänge, 100 Begleit-Styles sowie 100 + 1 interne Songs, die sich gut zum leichten Lernen eignen. Dieses Leuchttastenkeyboard vermittelt Neueinsteigern schnell die große Freude an der Musik. Zu den zahlreichen Vorteilen gehören neben den Feedbacksystemen auch das überschaubare System sowie die gute Kompatibilität mit externen Geräten, beispielsweise ein iPad. Das Yamaha Keyboard ist daher ein optimales Keyboard für Einsteiger.

Platz 2 im Einsteiger Keyboard Test: Casio 781274 Leuchttasten Keyboard LK-280

Dieses Keyboard sieht nicht nur sehr schick aus, sondern es bietet im Test beim Spielen auch ein angenehmes Feeling. Das nutzerfreundliche System und die zahlreichen sinnvollen Funktionen machen das Keyboard zur absoluten Empfehlung für Einsteiger, denn das Leuchttasten-Instrument weist den optimalen Weg in die faszinierende Welt der Musik. Zu den Besonderheiten gehören zum Beispiel:

  • 61 Leuchttasten im Piano-Look,
  • eine Anschlagdynamik
  • 48-stimmige Polyphonie
  • Übungssystem
  • Begleitautomatik
  • AHL-Klangerzeugung
  • 600 Klangfarben, 152 Übungsstücke, 180 Rhythmen und Music-Presets

Platz 3 im Keyboard Test: FunKey DP-61 II Digitalpiano und Ständer

funkeyDiese tolle Einsteiger Keyboard bietet 61 anschlagsdyamische Tasten, 128 Rhythmen, 128 verschiedene Sounds, 12 Demo Songs, eine umfangreiche Begleitautomatik und eine integrierte Record Funktion. Letztere Funktion sorgt dafür, dass eigene Musikstücke aufgenommen und später wieder abgespielt werden können. Mit den nützlichen Funktionen „Dual Voice“ sowie „Split“ können mehrere Sounds verteilt oder gleichzeitig gespielt werden. Weitere Besonderheiten sind das kontrastreiche, beleuchtete Display und das praktische Data-Drehrad. Im Lieferumfang befindet sich ein Sustain-Pedal, das an das Keyboard angeschlossen werden kann. Damit wird der Spielkomfort zusätzlich erhöht. Mit der integrierten Tastaturabdeckung wird das Instrument vor Schmutz und Staub geschützt. Aufgrund des hohen Bedienkomforts und dem großen Funktionsumfang hat es das Keyboard im Test zu Recht auf den dritten Platz geschafft.

Was gibt es beim Einsteiger Keyboard kaufen zu beachten?

  • Beim Kauf des Keyboards sollte unbedingt auf normal große Tasten geachtet werden, ganz gleich, ob das Keyboard für ein Kind oder einen Erwachsenen sein soll. Standard-Tasten sind zum optimalen Lernen sehr wichtig.
  • Auch die Tastatur sollte stabil und hochwertig sein, damit das Erlernen und Spielen leichter fällt.
  • Der Umfang sollte wenigstens fünf Oktaven betragen, damit die Spielfreude von Anfang an garantiert ist.
  • Achten Sie bei der Wahl Ihres Keyboards auf eine stabile und hochwertige Tastatur sowie griffige Tasten.
  • Das Einsteiger Keyboard sollte neben einer guten Auswahl an Sounds und Styles über einen Midi-Anschluss, integrierte Lautsprecher sowie einen Kopfhöreranschluss verfügen.

Die wichtigsten Zubehörteile

Ständer: Der Ständer ist eine der ersten und wichtigsten Anschaffungen beim Zubehör für das Keyboard. Natürlich kann das Keyboard auch auf den Tisch gestellt werden. Der große Nachteil jedoch ist, dass ein Tisch eine bestimmte festgelegte Höhe hat, die nicht mal so einfach verstellt werden kann. Zudem ist beim Spielen eines Keyboards eine bestimmte Haltung unbedingt erforderlich. Hierfür ist auch ein höhenverstellbarer Bürostuhl keine Alternative.

Höhenverstellbarer Hocker: Beim Hocker sollte keinesfalls am Geld gespart werden, denn bei einem wackligen Modell kann der Spaß schnell verloren gehen. Ein guter höhenverstellbarer Hocker ist aus gesundheitlicher Sicht ein Muss, denn darauf kann stundenlang gesessen werden, ohne die Gesäßmuskeln zu sehr zu beanspruchen.

Kopfhörer: Wer auch nachts spielen möchte, ohne die Mitmenschen oder Nachbarn aufzuwecken, sollte unbedingt Kopfhörer wählen. Die gespielten Klänge lassen sich damit noch intensiver wahrnehmen. Zudem sind die Kopfhörer auch flexibel einzusetzen, beispielsweise vor dem Fernseher, am Smartphone oder auf dem PC.

Lernbücher für Keyboard Anfänger: Für Einsteiger ohne jegliche Kenntnisse sind Lernbücher laut Test eine sehr sinnvolle Unterstützung.

Keyboard Abdeckung: Wenn mal eine Weile nicht gespielt wird, bietet eine Abdeckung Schutz vor Staub. Abdeckungen mit Stretchmaterial sind sehr empfehlenswert.

Was sagt Stiftung Warentest dazu?

Die Stiftung Warentest hat ebenso Keyboards von Yamaha und Casio getestet. Auch hierbei handelt es sich um digitale Pianos. Sie sind in Bezug auf das Aussehen und das klassische Spielgefühl den echten Klavieren nachempfunden und können im Vergleich zu vielen normalen Keyboards mit mehr Qualität punkten.

Trotz größter Sorgfalt können wir Fehler nicht 100%ig ausschließen. Bitte habe Verständnis. Alle Angaben auf unserer Websites sind verständlicherweise ohne Gewähr.
Einsteiger Keyboards Test 2017
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (94% Ergebnis)

About Vanessa

Ich bin eine leidenschaftliche Produkttesterin für Küchengeräte und Babysachen. Ich schreibe ab und an für Testfee.de. Mode, Kochen & Reisen ist mein Leben. Die Familie kommt aber immer an erster Stelle!

One comment

  1. Alexander Schmid

    Hey, Tolle Webseite und intressante Informationen. Haben mir jetzt den Testsieger bestellt und bin extrem zufrienden! Danke