Home / Babypuppen / Babypuppen Test 2017

Babypuppen Test 2017

Kleine Mädchen lieben es, mit Babypuppen zu spielen, aber auch Erwachsene sind sehr oft von den lebensechten Puppen magisch angezogen. Sie können an- und umgezogen sowie überall mit hingenommen werden, wobei sich die Leidenschaft der Erwachsenen eher auf das Sammeln der Puppen beschränkt. Sie haben viele der liebenswerten Objekte auf dem Sofa sitzen. Sehr beliebt sind so genannte Funktionspuppen, die beispielsweise beim Füttern mit dem Fläschchen glücklich schmatzen, den Mund dabei wie ein echtes Baby bewegen, Mama und Papa sagen und vieles mehr. Diese Babypuppen lassen jedes Herz höher schlagen. Der folgende Ratgeber erläutert alles Wissenswerte rund um die Babypuppen, warum es bei der Auswahl so wichtig ist, einen Test zu berücksichtigen und welche Puppe der Testsieger geworden ist.

Babypuppen Test Vergleichstabelle

Fotobayerdesignbayerdesigner38Zapf Creation 819197Zapf Creation 820995götz
ModellBayer Design 94682 - Funktionspuppe - Hello Baby, 46 cmBayer Design 93800-P - Babypuppe - First Words Baby, 38 cm, pinkZapf Creation 819197 - Baby born interactive PuppeZapf Creation 820995 - My little Baby Born Super Soft Easy FitGötz 1161034 Cookie Babypuppe, blauer Strampler, mit Zubehör, Größe 48 cm / Babypuppe
Preis

EUR 35,90*

» Jetzt Preis prüfen!

4.5 von 5 Sternen
(336 Kundenrezensionen)

EUR 19,99*

» Jetzt Preis prüfen!

4.3 von 5 Sternen
(73 Kundenrezensionen)

EUR 54,99*

» Jetzt Preis prüfen!

3.7 von 5 Sternen
(179 Kundenrezensionen)

EUR 36,92*

» Jetzt Preis prüfen!

4.6 von 5 Sternen
(32 Kundenrezensionen)

EUR 64,99*

» Jetzt Preis prüfen!

4.7 von 5 Sternen
(49 Kundenrezensionen)

Testberichtzum Testzum Testzum Testzum Testzum Test
Gewichtca. 1,1 Kgca. 440 gk. Ak. Aca. 1,7 Kg
Größeca. 46 cmca. 38 cmca. 43 cmca. 32 cmca. 48 cm
Altersempfehlung ab. 36 Monatenab. 36 Monatenab. 36 Monatenab. 12 Monatenab. 36 Monaten
Besonderheit macht Trinkgeräusche und bewegt den Mund
lacht, sagt Mama und Papa
Weichkörper, Schlafaugen, Schnuller, Fläschchen
24 Babylaute
Weichkörper, Schlafaugen
mit Schnuller und Fläschchen
mit 8 lebensechten Funktionen
benötigt keine Batterien
viel Zubehör
mit Schlafaugen
mit Zubehör
weicher Körper
waschbar
Angebot

Babypuppen zum Kuscheln & Liebhaben

Puppen sind seit Jahrhunderten sehr beliebt und vor allem bei Kindern ständige Begleiter, denn sie sind für sie nicht nur tolle Spielkameraden, sondern sie können mit ihnen auch ihr Freud und Leid teilen. Babypuppen sind gleichzeitig Freunde und Trostspender.

Die Babypuppen können ähnlich umsorgt werden wie ein echtes Kind. Eine süße Puppe, beispielsweise mit Funktion, ist jedoch nicht nur für Kleinkinder geeignet, denn auch den größeren Kindern bereitet es viel Freude, sich um eine Babypuppe zu kümmern, mit ihr zu spielen, sie anzuziehen, zu füttern etc. Für die älteren Kinder bietet das Sortiment auch ganz spezielle Puppen: Handpuppen und Anziehpuppen. Für Babys hingegen gibt es Weichpuppen. Diese können, wie der Test ergab, mit den kleinen Fingerchen leicht gegriffen und festgehalten werden. Daher findet jeder garantiert die perfekte Babypuppe für seinen eigenen Liebling.

Was sind Funktionspuppen?

Funktionspuppen sehen nicht nur so aus wie ein Baby, sondern sie verhalten sich auch so. Dies ist das ganz Besondere an diesen tollen Puppen. Sie können gewickelt und gefüttert werden, wobei sie zufrieden schmatzen und den Mund wie ein echtes Baby bewegen. Sie können auch Mama und Papa sagen. Durch diese liebreizenden Babypuppen, die eine überaus große Faszination ausstrahlen, verbessern Kinder ihr Verantwortungsgefühl noch stärker, sodass das soziale Verhalten gefördert wird. Damit sind die Puppen ein guter Helfer in der Entwicklung des Kindes. Die Funktionspuppen sorgen dank der liebevollen Details sowie der lebensechten Features für strahlende Kinderaugen.

Vorteile und Nachteile von Babypuppen

  • Puppen sind aus der Spielwelt der Kinder nicht mehr wegzudenken. Rund um die Uhr kann das Kind damit spielen, schmusen und die Puppe umsorgen. Babypuppen sind treue Begleiter des Kindes. Sie sind tolle Spielkameraden, helfen beim Einschlafen, dienen nachts als Beschützer, sind aufmerksame Zuhören, spenden Trost und dies alles oftmals über viele Jahre.
  • Obendrein fördern sie die Entwicklung des Nachwuchses, sodass sie ein pädagogisch wertvolles Spielzeug sind.
  • Mit der Puppe lernt das Kind sehr früh, sich um jemanden zu kümmern und für ihn Verantwortung zu übernehmen. Damit wird auf eine tolle spielerische Art das Sozialverhalten des Kindes trainiert, indem das Rollenspiel zwischen Mutter und Kind nachgeahmt wird.
  • Fast alle Kinder lieben es ab einem bestimmten Alter, die Elternrolle zu übernehmen, da die Kleinen nun auch einmal die Großen sein können. Umso wichtiger ist es, dass die niedlichen Puppen den Ansprüchen hinsichtlich der Qualität und Sicherheit gerecht werden.

Führende Hersteller und Marken

Puppen gehören zu den sehr traditionellen Spielzeugen, die es schon seit der Antike gibt. Zu den bekannten Marken im Bereich der Puppen gehören mittlerweile, wie der Test ergab, Bayer Design, Schildkröt und Emil Schwenk, denn diese Hersteller bieten schöne Puppen in einer sehr guten Qualität, Sicherheit und einer großen Auswahl an, sodass jeder Geschmack getroffen wird. Bei den klassischen Püppchen überzeugt insbesondere die Marke Heidi Hilscher.

bayerdesignUnser Testsieger: Funktionspuppe – Hello Baby – 46 cm – Bayer Design 94682

Hello Baby hat es im Test aus vielen Gründen auf den ersten Platz geschafft, denn es lässt jedes Puppenmuttiherz höher schlagen, denn die niedliche 46 Zentimeter große Funktionspuppe verfügt über ein liebreizendes und realitätsnahes Gesicht sowie einen schönen weichen Körper, der gerade so zum Kuscheln einlädt. Das süße Puppenkind ist mit einem zauberhaften Anzug, einem Pullover und einem passenden Mützchen gekleidet, ein Anblick zum Verlieben.

Hello Baby hat eine sehr angenehme Stimme. Wenn die linke oder die rechte Hand gedrückt werden, sagt es Mama oder Papa. Die süße Puppe bewegt den Mund und macht Trinkgeräusche beim Füttern mit der beiliegenden Flasche. Sie lacht beim Kitzeln des Bäuchleins und schließt die Äuglein, wenn sie zum Schlafen hingelegt wird. Alles außer Kopf, Hände und Füße besteht aus einem Weichkörper, sodass die Puppe sehr leicht ist.

Was gibt es beim Babypuppen kaufen zu beachten?

Puppen gibt es in einer großen Auswahl und aus verschiedenen Materialien. Damit eine Puppe ausgewählt wird, die dem Kind nicht nur gefällt und die dem Alter entspricht, sondern die auch eine entsprechende Qualität und Sicherheit aufweist, sollten bei der Auswahl einige Dinge beachtet und im Vorfeld ein Test berücksichtigt werden.

Zunächst einmal ist es sehr wichtig, dass bei der Puppe schadstofffreie Materialien verwendet und Kleinteile ordnungsgemäß und sicher verarbeitet wurden. Häufig ist ein auffallend stechender Geruch bei den Babypuppen ein Anzeichen für ausdünstende Schadstoffe. Beim Kauf spielt das GS-Zeichen (geprüfte Sicherheit) eine entscheidende Rolle, denn dieses Prüfzeichen bestätigt, dass die Qualität und Sicherheit bei den Babypuppen stimmen.

Das CE-Zeichen hingegen bietet keine Sicherheit, denn der Hersteller erklärt damit nur, dass er die geltenden Richtlinien der EU für das Spielzeug eingehalten hat. Gut sind auch Zeichen wie TÜV oder LGA, denn auch hier wird der Test von unabhängigen Institutionen vorgenommen.

Wichtiges Zubehör für Babypuppen

Kinder, die gern mit Puppen spielen, lieben es auch, wenn sie dafür viel Zubehör haben. Daher ist es immer ratsam, dem Kind die Puppe am besten zusammen mit den Erweiterungsmöglichkeiten als Geschenk zu überreichen oder sie im Laufe der Zeit nachzukaufen. Dadurch hat das Kind noch viel mehr Spaß beim Spielen mit der Puppe und es bleibt stets spannend, da das Kind immer wieder Neues mit der Puppe ausprobieren kann. Die meisten Kinder möchten ihre Puppe mit möglichst vielen Wechselsachen immer wieder anders einkleiden, sie stylen, mit der Puppe spielen und kuscheln. Ideal sind als Zubehör demzufolge insbesondere Kleidung, Bürsten, aber auch kleine Puppenbetten. Zu den Erweiterungsmöglichkeiten gehören:

  • Kleidung wie Strampler, Bodys, Kleider, Röcke, T-Shirt, Pullover, Blusen, Hosen, Schlafanzüge, Mützen
  • Schuhe für die Puppe
  • Puppenbetten und Puppenschlafsack
  • Puppenwagen als pädagogisch wertvolles Spielzeug zum Spazieren gehen mit der Puppe, denn das Sozialverhalten wird spielerisch trainiert (gibt es in verschiedenen Materialien wie Holz oder Kunststoff)
  • Trinkflaschen, Töpfchen
  • Bürsten und Kämme
  • Essbecher für Babypuppen
  • Wickeltischchen
  • Puppenhaus mit oder ohne Möbel

Puppen üben seit langem eine starke Faszination auf die Kinder aus, doch erst die optimale Ausstattung setzt die schöne Babypuppe noch besser in Szene. Mit diesem tollen Zubehör, das genannt wurde, können die Kinder unzählige Stunden mit der Puppe spielen, denn damit ist der Spielspaß groß. Puppen sind tolle Geschenkideen, beispielsweise zum Geburtstag, zu Ostern oder zu Weihnachten. Für Letzteres gibt es sogar tolle Festtagsbekleidung für die Puppe, damit auch sie gebührend mitfeiern kann. Das Zubehör, beispielsweise die Puppenkleidung, ist ebenfalls zu jeder Zeit ein wunderbares Geschenk für zwischendurch oder zu einem besonderen Anlass. Der Puppenwagen gehört zu den beliebtesten Zubehörteilen, denn dieser ermöglicht es dem Kind, den „Nachwuchs“ überall mit hin zu nehmen, beispielsweise beim Spaziergang, auf dem Spielplatz oder zum Einkaufen und zwar im Puppenwagen. Wie auch bei der Puppe selber, sollte auch hier vor der Auswahl ein Test berücksichtigt werden.

Trotz größter Sorgfalt können wir Fehler nicht 100%ig ausschließen. Bitte habe Verständnis. Alle Angaben auf unserer Websites sind verständlicherweise ohne Gewähr.
Babypuppen Test 2017
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (88% Ergebnis)

About Vanessa

Ich bin eine leidenschaftliche Produkttesterin für Küchengeräte und Babysachen. Ich schreibe ab und an für Testfee.de. Mode, Kochen & Reisen ist mein Leben. Die Familie kommt aber immer an erster Stelle!